Ihren Termin können Sie jetzt Online buchen. Wir freuen uns auf Sie!

Buchen Sie Ihren Termin jetzt auch Online!

Erholsame und gesundheitsfördernde Ganzkörpermassage

Schon die kleinste Verspannung kann unseren Alltag erheblich beeinflussen und sich bei langfristiger Nichtbehandlung negativ auf die Bewegungsfreiheit auswirken. Dabei können die Symptome und der damit verbundene Schmerz häufig schon recht einfach gelindert werden. Zum Beispiel dient eine professionelle Ganzkörpermassage der Vorbeugung und Behandlung von Beschwerden im gesamten Bewegungsapparat – entspannen Sie sich, während sich Ihr Körper und Geist durch positive Energien und Wohlbefinden spürbar erholen.

 

Aufgrund ihrer heilenden Wirkung gehört die Massage laut Überlieferungen bereits seit mehr als 2.000 Jahren vor Christus unter anderem zur chinesischen Heilkunde. Und auch der berühmteste griechische Arzt des Altertums, Hippokrates, war der Überzeugung, dass jeder Arzt die Kunst des Knetens und Reibens beherrschen sollte. In unserer Kultur sind Massagen seit dem Ende des 19. Jahrhunderts medizinisch anerkannt, woraufhin sie kontinuierlich weiterentwickelt wurden. Somit gilt es heutzutage als belegt, dass eine Ganzkörpermassage entspannt, die Muskeln tonisiert und zur Schmerzlinderung beiträgt. Auch die Haut, das Binde- und Fettgewebe, die Muskulatur, der venöse Blutstrom, der Stoffwechsel sowie der Lymphfluss werden durch eine klassische Massage im Sinne einer Reiztherapie positiv beeinflusst.

Ganzkörpermassage löst Muskelverhärtungen
von Kopf bis Fuss

Um alle genannten Effekte einer Ganzkörpermassage erfolgreich zu erzielen, müssen verschiedene Techniken angewandt werden: Kneten dehnt und entspannt Muskelfasern, hin- und herreibende Bewegungen fördern die Durchblutung, Klopfen steigert neben der Durchblutung die Muskelspannung, während die Vibrationstechnik Schmerzen lindert und allgemein entspannt. Die gesamte Anwendung bewirkt hormonell die Ausschüttung des „Glückshormons“ Serotonin, weshalb Sie sich nach einer Massage bei uns insgesamt besser fühlen. Sofern nicht anders gewünscht, umfasst eine klassische Ganzkörpermassage folgende Körperstellen:

 

  • Rücken
  • Kopf
  • Nacken
  • Arme
  • Beine
  • Füsse

 

Lehnen Sie sich zurück und erleben Sie das erfrischende Ergebnis einer ausgiebigen Massage. Als Experte kümmern wir uns von A bis Z um Ihr Wohl. Auch wenn Sie beispielsweise eine reine Wellness– oder Rückenmassage in Zürich bevorzugen, sind bei uns an der richtigen Adresse – unsere hervorragend ausgebildeten Masseure verfügen über das nötige Know-how vieler wohltuender Behandlungen.